Springe direkt zu Inhalt

Berlin-Brandenburger Forschungsplattform BB3R

Wilma von Düring Forschungspreis für Katharina Hohlbaum

Frau Dr. Katharina Hohlbaum wurde für ihre Arbeit "Beurteilung des Schweregrades von wiederholten Narkosen bei Mäusen durch objektive Ermittlung tierbasierter Indikatoren für Wohlbefinden" im Juli 2019 mit dem Dr. Wilma von Düring Forschungspreis 2019 ausgezeichnet. Frau Katharina Hohlbaum hat dieses Thema im Rahmen ihres Promotionsvorhabens innerhalb des BB3R Promotionsprogramms bearbeitet.

Mehr Informationen finden Sie hier.

News vom 15.08.2019

4 / 26
BMBF-de